News - Detailansicht
21.10.2020

Gewinnerin "stromert" ein halbes Jahr durch Menden

Was für eine Überraschung! Stefanie Gieselmann aus Menden darf für ein halbes Jahr in einem Peugeot E-208 Platz nehmen, obwohl sich die Gewinnerin gar nicht selbst beworben hatte. Radio MK verloste den flotten Stromer zusammen mit dem Autohaus Rosier und den Stadtwerken Menden.

Was für eine Überraschung! Stefanie Gieselmann aus Menden darf für ein halbes Jahr in einem Peugeot E-208 Platz nehmen, obwohl sich die Gewinnerin gar nicht selbst beworben hatte. Radio MK verloste den flotten Stromer zusammen mit dem Autohaus Rosier und den Stadtwerken Menden.

Das gute Verhältnis zum Ex-Mann zahlte sich in diesem Fall aus, denn dieser hatte die Bewerbung reingereicht. Die Fakten des E-Autos: Rund 140 PS, Reichweite 340 Kilometer, Alcantara-Sitze, 3-D-Cockpit, natürlich Vollautomatik und vieles mehr, Versicherung natürlich inklusive.

Im Rahmen der Kooperation mit den Stadtwerken Menden, die derzeit das E-AutoPaket „hEppy“ anbieten, gratulierte auch der Geschäftsführer der Fachinnung für Elektrotechnik und Elektronik Iserlohn, Jens Rodermund, der glücklichen Gewinnerin.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektroinnung-iserlohn.de oder rufen Sie uns an: 02371/9581-0